Thema: Trauer

  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    5

    Post Trauer

    Trauer macht sich in meinem Körper breit,
    ich hasse diese Einsamkeit.
    ich hasse diesen Schmerz,
    denn er zerfrisst mein Herz.
    Wenn ich an dich denke, tut es nur noch weh,
    doch am meisten, nur wenn ich dich seh.
    ich seh dich immer an,
    ich weiß nicht was ich machen kann.
    ich sitz hier am PC,
    ich schreib das, es tut weh.
    ich weiß nicht mehr was ich mache,
    ich merk's nicht wenn ich lache.
    Doch egal ich lebe mein Leben,
    denn mein Herz ist an dich vergeben =)

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    1.397
    Liebe Resi,
    wenn es wirklich ein trauriges Gedicht sein soll, passt der Smilie am Ende gar nicht.
    Jetzt zu deinem Gedicht selber, ich will dir nicht deine Gefühle beim schreiben absprechen, aber das was du hier bietest sind Bilder die du hier dutzendfach am Tag lesen kannst. Also nichts Neues, selbst die Reime "Herz, Schmerz" sind so was von abgegriffen, dass man fast die Lust verliert weiter zu lesen.
    Versuche doch deine Gefühle mal anders zu beschreiben.
    Anstatt zu schreiben "du fehlst mir"
    "bin innerlich verreist
    da wo eins mein Herz
    ist alles längst vereist."

    Ich gebe zu auch kein toller Reim aber es hört sich nicht so tausend mal geschriebe an.
    Ausserdem solltest du bei ernsten Themen den Paarreim vermeiden,hier bietet sich eher der Kreuzreim an, weil er das Thema ernster macht. Paarreime sind meist bei humorigeren Sachen angesagt.
    Wenn du im Vers Libre schreibst mußt du noch nicht einmal so gezwungen Reime suchen, aber dann mußt du auf die Wortmelodie und auf starke aussagekräftige Bilder setzten, die den Leser überzeugen.
    Zudem ist es immer besser sein GEdicht in Strophen zu schreiben es unterstützt die Gesamterscheinung deines Gedichts und macht es dem Leser leichter sich einzufinden.
    Ach so, last but not least, keine Wortwiederholungen , mit ist aufgefallen, dass du mehrfach "weh" verwendest, auch hier, andere Worte finden. Hierbei hilft die ein Synonymewörterbuch.
    Aber ....Nie aufgeben Ratschläge beherzigen und zweiter Versuch,viel Erfolg!

    Viele Grüße

    badico

    Ach noch was, wenn du dich verbessern willst musst du lesen, lesen,lesen,
    nicht nur hier im Forum, sondern alles was dir in die Finger kommt , so lernt man am meisten.

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    5

    Unhappy Sehr feinerig

    Ach weißt du mein Kind, dein langer Text war ja sehr schön, nur etwas zu lang um ihn zu lesen. Der erste und letzte Satz, die beiden habe ich wahrgenommen. Ach ja übrigens, das war noch gar nichts. ich habe 60 gedichte selbstgeschrieben auf meinem Pc. Ich nwar gestern in der Schule und hatte grade mal 5 mins. Was glaubst du denn was ich in der Zeit schreiben sollte???

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    2.806
    Was soll uns diese Antwort sagen? "Kritisier mich ruhig, ich reagier nur auf Beifallstürme"

    Selst wenn man 100 Gedichte selbst schreibt, können sie schlecht sein, so wie hier an der Form (Metrik, Metaphern) und den Reimen zu erkennen. Dass der Inhalt wirklich Schulniveau hat, braucht man wohl nicht zu erwähnen, und gross zu tönen, dass dieses Gedicht in 5 Minuten entstanden ist, bedeutet in diesem Fall wohl nur, dass du dir nichtmal die Grundregeln der Seite durchgelesen hast.
    Tu was du willst, das ist das ganze Gesetz - Aleister Crowley

  5. #5
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    1.397
    Hallo Nissel Resi,
    du hast sicherlich Recht. Es tut mir wirklich leid, dass ich dir so viel Text zugemutet habe.
    Nachdem ich nämlich deine anderen Beiträge gelesen:

    Mir war es klar,
    dass mein Kommentar
    Perlen vor die Säue war.

    Nicht das ich dich als Sau bezeichnen würde, dass verstehst du falsch. Da dieser Text aber auch wieder länger ist, nehme ich eh an, dass du ihn wieder nicht lesen wirst.
    Wie kommst du eigentlich in der Schule klar? Habt ihr da Vorleser oder einen der alles phantomimisch darstellt? Ich meine ja nur, da lesen ja offensichtlich nicht deine Stärke ist...!

    Lieber Hamsterschänder,
    danke für deine Unterstüzung, aber lese dir mal die anderen Sachen durch...hier erübrigt sich jetzt und in Zukunft jeder weitere Kommentar (breit grins)

    viele (mitleidige) Grüße an Resi

    badico

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    2.806
    Ich hab die anderen Sachen durchgelesen badico, dabei hat sich übrigens mein Verdacht mit den Grundregeln bekräftigt, oder wie war das mit der Zahl der eingestellten Gedichte?
    Tu was du willst, das ist das ganze Gesetz - Aleister Crowley

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    120
    ich wollte einfach mal was zu dem schmilie am ende einwerfen.... ich denke der hat einen sehr großen sinn der gibt dem gedicht einen besonderen sinn ohne es zu sagen....er hat da dieses sehr traurige gedicht geschrieben und dann der smilie soll bedeuten das er es ihr nie zeigen wird das er vor ihr tut als wäre alles in Ordnung ihr gegenüber obwohl er selber daran zerbricht....oder ist Nissl Resi eine frau??? dann bezieht das natürlich auf die sie form also wo ein er steht schreibt ihr für eure gedanken ein sie hin ihr wisst schon
    so ich denke das wird erstmal reichen hoffe ihr versteht jetzt den smilie besser denn ich sehe es auf jeden fall so.....

    gruß
    rose

  8. #8
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    1.397
    Liebe weißerose,
    es ist nett das du versucht unserem Dichter zu helfen, aber der Smilie war der geringste Kritikpunkt, es ist besser du liest dir mal durch was sonst noch da steht. Ich bin auf Form und Inhalt eingegangen und die Form dieses Gedichtes, sprich der Paarreim impliziert hier alles andere als ein "sehr trauriges" Gedicht.

    viele Grüße

    badico

    PS wie der Name "Smilie" ja schon alles sagt....kann er keine Verstärkung für etwas trauriges sein!
    Geändert von badico (26.11.2006 um 14:16 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Trauer oder Trauer oder Herz oder Trauer?
    Von Sternstaub im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 11:50
  2. Trauer
    Von angel of sorrow im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 23:54
  3. Trauer
    Von Frigg im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.08.2005, 16:09
  4. Trauer
    Von WhereIsMyMind? im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2005, 00:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden