1. #1
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    26

    Nächtliche Reise

    ~an Zeeon~

    Wenn dunkle Nebelschleier ziehn,
    es stirbt das letzte Licht
    Und kalter Regen giesst herab
    Rinnt über mein Gesicht,

    Dann schliess ich meine Augen
    Und träum mich weg von hier.
    Hoch über Feldern, Städten
    Die Seele fliegt zu dir.

    Sacht und lautlos setzt sie sich
    Vor deinem Fenster nieder.
    Das Mondlicht küsst dein Antlitz zart,
    streift Wangen, Mund und Lider.

    Wie gerne würd ich dich berührn
    und ruhn in deinen Armen.
    Ich hör dich seufzen leis im Schlaf,
    wär gern bei dir im Warmen…

    Ich schick dir einen sanften Traum
    Und wach noch lang am Fenster.
    Bis denn der nächste Morgen graut
    Vertreib ich Nachgespenster.

    Wenn mit dem ersten Sonnenstrahl
    Der neue Tag erwacht
    Geh ich hinfort, zurück in´s Nichts
    Im Traume nur gedacht…


    Schon wieder ein gedicht von mir,ich bin selbst erstaunt...^^ Falls ihr noch Verbesserungsvorschläge zum Titel habt,nur her damit,mit dem jetzigen bin ich nichr ganz zufrieden... Ach,ja,der Umbruch zwischen der ersten und zweiten Strophe ist mit Absicht,da dort der Übergang zwischen diesen beiden Welten erfolgt,ich hoffe,es stört nicht allzu sehr.
    Liebe Grüße,Rowana
    Geändert von Rowana (27.11.2006 um 17:36 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Radolfzell am schönen Bodensee
    Beiträge
    761
    huhu Rowana
    ich finde dein gedicht sehr schön.
    ich bin gstern schon darüber gestolpert, hatte aber keine zeit mehr meinen senf dazu abzugeben.
    das hol ich jetzt natürlich mit freuden nach
    die bilder, die du hier malst sind wirklich toll und der inhalt ist interessant umgesetzt.
    die metrik stimmt im großen und ganzen, so weit ich das gesehen hab undd auch das reimschema ist sauber.
    ein paar deiner reime sind leider zielich abgegriffen und alt...
    das stört hier ein wenig.
    ansonsten wie gesagt sehr schön.

    gern gelesen

    lg
    rose
    Zum Schwarzen Rosengarten (Werkeverzeichnis)


    frisch aus meiner Feder Seelenbrand im Stundenschlaf, Göttertanz, Seelenduett,
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben
    Hermann Hesse

    *schwarzeRose*

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    7.027
    Hallo, Rowana
    manchmal muss man viel lesen und manchmal stößt man dann auf etwas, das mit viel Liebe geschrieben ist. Das war bei Deinem Werk der Fall.Es hebt sich wohltuend von all diesen schmerzenden, verzweifelten, schreienden usw. Werken ab, die mir weismachen wollen, es seien Gedichte. Danke also für einen lesbaren Beitrag. Ein paar Satzverdreher, wohl dem Reim geschuldet, will ich mal großzügig übersehen. Ganz einfach, weil Dein Werk Liebe und Wärme verbreitet. Ich habe es gern gelesen.
    Liebe Grüße,
    heinzi
    Geändert von Festival (28.11.2006 um 15:40 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    26
    ^^ Ich bin geschmeichelt *rot anlauf* Danke für eure netten bewertungen,ich freue mich,dass mein Gedicht doch noch kurz vor dem Versumpfen herausgefischt wurde ... und dann auch noch so positive kritik,ich fühle mich geehrt *verbeug*
    Grüße,Rowana

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    373
    ichmuss meinem lieben heinzi mal wieder recht geben. ein sehr schönes werk. da gibt es wirklichnichts weiter auszusetzen.
    gern von mir gelesen.

    lg tender
    "Wie kurz ist die Liebe und wie lang das Vergessen..." Pablo Neruda

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    6.312
    Liebe Rowana,

    was für ein schönes Liebesgedicht.
    Es gefällt mir sehr.
    Verbesserungsvorschlag hab ich in Moment keinen, ich finds schön so, wie es ist.
    Ich werde es markern; falls mir was einfällt, werde ich es dich wissen lassen

    Lieben Gruss,
    Katzi
    Nickänderung: supikatzi wurde zu Chavali


    ~WÖRTERWUNDERTÜTE~

    Werkeverzeichnis (unvollständig - ruft nach Aktualisierung): Katzenspuren

    ©
    auf alle meine Texte!

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    In einem kleinen Nest in Österreich
    Beiträge
    844
    Hallo Rowana

    Dein Gedicht ist wirklich wunderschön und so bin ich mit den Anderen einig, dass man
    weder Metrik noch die Satzverdreher abhandeln sollte... ich glaube, da würde man
    nicht verbessern, sondern vl eher verschlechtern.
    Es gibt nur eine Kleinigkeit, die mich beim Lesen störte, nämlich das Wort *gießt*,
    würde dir nicht vl auch *strömt* besser gefallen ?

    Ansonsten wirklich ein Lichtblick

    liebe Grüße
    Shadow...
    neu: Düsteres Tal
    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt den Augen verborgen.
    ( Der kleine Prinz, Saint Exupéry )


  8. #8
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    5
    Hy du, auch mir gefällt dein Werk sehr gut, es ist sehr ansprechend geschrieben, es ruft Empfindungen wach und genau das macht ein gutes Gedicht ja aus!

    Lg BD

  9. #9
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    26
    *Vor Freude rot leucht wie eine Ampel*
    Vielen dank für all die netten Bewertungen,irgendwie habe ich jetzt selbst aufgehört, unzufrieden mit meinem Gedicht zu sein stömt ist zwar ziehmlich ähnlich wie rinnt,aber meinetwegen^^Giesst stört mich selbst auch ein wenig.
    Liebe Grüße,Rowana

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Nächtliche Reise
    Von Chris8484 im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 17:33
  2. Nächtliche
    Von Cailyn im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 16:50
  3. Der nächtliche Hauch
    Von Flüsterer im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.02.2007, 23:01
  4. Nächtliche Auflösung
    Von malheur im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2007, 11:40
  5. Nächtliche Äonen
    Von mechellion im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2006, 00:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden