Thema: Du

  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    4

    Question Du

    hi
    wir müssen in deutsch ein gedicht schreiben mit thema liebe und das ist mein aller erstes gedicht das ich geschrieben hab
    würde gerne wissen was ihr davon haltet

    Du
    wofür liebe ich dich?ich ferstehe es nicht.
    ich liebe...und das wars,liebe dich.
    liebe dich, wegen dir.deswegen lebe ich.
    nein, ich kann nicht ohne dich...

    ich liebe dich,ich glaub dafür,
    weil es dich gibt,
    und weil man dich lieben darf,
    diese liebe ehrt mich.

    so kann es sein, dass du sagst, dass ich dumm bin...
    und dass es umsonst ist.
    ich sage dir:"so ist es nicht!"
    denn das alles ist nur für dich.

    es vorstellen kannst du es dir nicht,
    wie sehr ich dich liebe...
    frag mich ruhig, wenn du möchtest,
    ja die sonne schenke ich dir!

    nimm dir zeit und schau in den himmel!
    es ist dein, so nimm es dir!
    auch die sterne, auch den mond!
    nun deine sind nun auch die wolken!

    das meer schenke ich dir, willst du es?
    nun sei gewiss, es ist dein!
    es ist um mich geschehen,es ist ein fluch...nein!
    es ist meine liebe, sie ist dein, dein allein...

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    16
    also da die nicht vorhandene metrik leider immer von fehlenden Reimen durchzogen ist lässt sich dieses gedicht ganz und garnicht gut lesen. Es ist eher eine Prosa in die ab und zu mal ein Absatz reingemacht wurde. Ich weiß aber aus eigener Erfahrung, wie sehr man bei Liebesgedichten dazu verleitet wird, seine Gefühle zum Ausdruck zu bringen, dass man nicht mehr auf die Gedichttypischen Attribute achtet. Also von daher...Aller Anfang ist schwer aber das wird schon...hat bei mir auch etwas gedauert aber eine Steigerung ist zu sehen.
    Die Bilder die du einbaust sind auch schon etwas ausgelutscht sdag ich mal:
    Dir die Sonne schenken...

    All diese Kritik soll aber nicht bedeuten dass mir dein Gedicht nicht gefällt. Das Grundgerüst spricht mich wirklich an, wie du es ausdrückst, was du fühlst...
    also...Übung macht den Meister

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    7.022
    Hallo, eOne,
    Du schreibst, dass Du ein Gedicht in Deutsch schreiben sollst. Warum tust Du es dann nicht? Ich würde Dir Dein Werk ja verzeihen, wenn Du mir sagst, dass Du gerade dabei bist, die deutsche Sprache zu lernen. Das geht aber aus Deinem Profil nicht hervor. Solltest Du mit der deutschen Sprache groß geworden sein, dann hättest Du allen Grund, Dich für Dein Gestammel zu entschuldigen.
    heinzi

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    In einem kleinen Nest in Österreich
    Beiträge
    844
    Hi One...

    Ich kann dir nur den guten Tipp geben, dich bei den Liebesgedichten einiger
    guter Autoren ein wenig umzusehen, viel zu lesen... sehr viel
    Denn das was du hier geliefert hast, ist leider nichts geworden...

    lg... Shadow...
    neu: Düsteres Tal
    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt den Augen verborgen.
    ( Der kleine Prinz, Saint Exupéry )


  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von Kulturheinzi
    Hallo, eOne,
    Du schreibst, dass Du ein Gedicht in Deutsch schreiben sollst. Warum tust Du es dann nicht? Ich würde Dir Dein Werk ja verzeihen, wenn Du mir sagst, dass Du gerade dabei bist, die deutsche Sprache zu lernen. Das geht aber aus Deinem Profil nicht hervor. Solltest Du mit der deutschen Sprache groß geworden sein, dann hättest Du allen Grund, Dich für Dein Gestammel zu entschuldigen.
    heinzi
    danke du arschloch

  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    7.022
    Hallo, eOne,
    vielen Dank für die reizende Kurzmitteilung. "Arschloch" wird übrigens groß geschrieben.
    heinzi
    Geändert von Festival (27.11.2006 um 12:31 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    wien
    Beiträge
    2.681
    ohne worte.

  8. #8
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von Kulturheinzi
    Hallo, eOne,
    vielen Dank für die reizende Kurzmitteilung. "Arschloch" wird übrigens groß geschrieben.
    heinzi

    ich mag dich irrgendwie



    ich hab mich entschieden ein neues zu schreiben:


    Ich weiss nicht wie ich´s sagen soll
    aber ich liebe dich
    Ich liebe deine Haut,
    dein Haar und dein Gesicht
    Ich weiss nicht wie ich´s sagen soll
    drum sag ich´s wie es ist:
    Ich liebe dich und alles was du bist!

    Ich merke du veränderst dich.
    Du, ich, wir beide. Ich erkenn dich nicht
    Ich weiß nich weiter.
    Ich weiß nich wo wir sind.
    Ich weiß nich weiter,

    von hier an blind,
    von hier an blind,
    von hier an bilnd,
    ....
    ....
    ...
    Geändert von eOne (27.11.2006 um 13:07 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    In einem kleinen Nest in Österreich
    Beiträge
    844
    Hi eOne

    Also das ist schon besser, als das erstere...

    Ich weiss nicht wie ich´s sagen soll
    aber ich liebe dich
    Ich liebe deine Haut,
    dein Haar und dein Gesicht
    Ich weiss nicht wie ich´s sagen soll
    drum sag ich´s wie es ist: ................ hier kannst du dir meines Erachtens nach das *ich's* sparen...*sag ich, wie es ist*
    Ich liebe dich und alles was du bist!

    Ich merke du veränderst dich.
    Du, ich, wir beide. Ich erkenn dich nicht
    Ich weiß nich weiter.......nicht
    Ich weiß nich wo wir sind.......nicht
    Ich weiß nich weiter,.......nicht
    von hier an blind,
    von hier an blind,
    von hier an bilnd,...... blind

    die letzte Zeile ist ein eindeutiger Schreibfehler nur, und ich denke, dass du das
    *nich* vielleicht absichtlich gewählt hast, aber das kommt gar nicht gut rüber,
    schon gar nicht, wenn es für die Schule sein soll.
    Eine gute Idee finde ich das kleiner werden des Textes. Ein klein wenig oft *ich
    liebe dich* ist noch im Text vorhanden, aber um vieles besser als das Erste...

    lg... Shadow...
    neu: Düsteres Tal
    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt den Augen verborgen.
    ( Der kleine Prinz, Saint Exupéry )


  10. #10
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12
    na ja, das ende des zweiten gedichtes is aber von nem juli oder silbermondsong geklaut. bis auf diese tatsache ist das gedicht auf jeden fall besser als das erste, lässt sich jedenfalls besser lesen.
    aber ich finde den wandel von der ersten zur zwiten strophe etwas zu krass. erst schreibst du ich liebe dich und alles was du bist und dann kommt: du veränderst dich. das passt irgendwie nich so richtig. aber du bist auf nem guten weg. noch n paar gedichte und du hast den bogen raus.

    schöne grüße,
    Anni
    Fang nie an aufzuhören
    Hör nie auf anzufangen

  11. #11
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    4
    Ich weiß nicht wie ich´s sagen soll,
    aber ich liebe dich
    Ich liebe deine Haut,
    dein Haar und dein Gesicht
    Ich weiss nicht wie ich´s sagen soll
    drum sag ich es wie es ist:
    Ich liebe dich und alles was du bist!


    Ich merke, du veränderst dich.
    Du, ich, wir beide. Ich erkenn dich nicht.

    Ich weiß nicht, wo wir stehen.
    Ich weiß nicht, wo wir sind.
    Ich weiß nicht, wie es wird,

    von hier an blind,
    von hier an blind,

    von hier an bilnd,
    von hier an bilnd,

    von hier an bilnd,
    von hier an bilnd,
    ...
    ...


    so jetzt hab ichs am ende auch verbessert
    ich denke dass es ok ist

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden