Wisst Ihr, wie man diese Art von Lautklang nennt?

z.B. in Krüss, Der Zauberer Korinthe
Der zweite Vers jeder Strophe spielt mit den Vokalen

(Kori, Kora, Korinthe...
Und schmi und schma und schmollte...
Aus Bri, aus Bra, aus Bremen...
usw.)

Ist das sowas wie "La le lu", also einfach eine Kinderlied-Spielerei?
Oder hat das Phänomen einen bestimmten Namen?

Gruß und Danke! Murmelo