1. #1
    Registriert seit
    Apr 2004
    Beiträge
    11

    Ich und der Teich

    Vorwärts, vorwärts ohne Rast
    Stein, ein kleines Stück
    vergibst, wenn nichts
    barmherzig, du bist
    bist du Teich

    der nicht mehr ist
    innerlich nun trocken
    dafür getan, einseitig
    die Ruhe, durch Welle verrückt
    Fehler sich größer, größer macht

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    wien
    Beiträge
    2.681
    cujo, hallo!
    gruß nach oÖ aus wien.
    ich möchte doch wissen: was hattest du für gedanken, als du begonnen hast, dieses gedicht zu schreiben? ich möchte sie gerne nachvollziehen können, kann es aber leider nicht.
    lg cori

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Stiller Teich
    Von Garahn im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2007, 08:27
  2. Mord am Teich
    Von JoteS im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 16:57
  3. Dieser Teich
    Von Nami im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 20:29
  4. Teich
    Von dichter im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2006, 19:18
  5. Spiegelbild im Teich
    Von div im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2003, 13:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden