1. #1
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    5

    Bin neu hier...

    Hallo!

    Ich möchte gern ein Gedicht erstellen, bzw. habe es schon angefangen!
    Ich trag euch mal das vor, was ich bis jetzt gebastelt hab`!
    Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet oder mich verbessert, wenn ihr was findet!!

    Mein Schatz!

    Ich bin keine Gedichteschreiberin,
    werd´ mich bemühen,
    hoffe es ist in deinem Sinn.
    Zusammen sind wir nun seit 3 Jahr,
    was viel zuwenig ist als glückliches Paar!
    Wir kennen uns schon lange,
    weißt du noch wie ich tanzte an der Stange?
    Unsere heimlichen Blicke trafen sich oft,
    ich wußte du bist kein Macho,
    sondern eher Soft.
    Du zeigtest mir aber auch deine coole Seite,
    ich war vergeben und du suchtest das Weite...
    Doch wir haben gespürt,
    wir wollten uns Beide,
    hätten am Liebsten getollt auf einer Weide.
    Als unsere Hände das erste Mal ineinander gliten,
    fühlte ich mich wie ein Kind auf einem Schlitten.
    So sanft und zart ohne Hemmungen und Hürden,
    war es als ob sie miteinander verschmelzen würden.
    Ich wollte dich um jeden Preis bekommen,
    also hab ich deine Hand genommen.
    Du ludst mich ein auf ein Getränk,
    das war ein wunderbares Geschenk.
    Wir haben gelacht und getrunken,
    bin dabei in deinen Augen versunken.
    Du wolltest meinen Namen auf die Sonne schreiben,
    das hat mich so umgehauen,
    für immer bei dir zu bleiben.
    Auf die Sonne konntest du ihn nicht schreiben,
    deshalb musstest du etwas übertreiben...

    Weiter bin ich leider noch nicht....würd aber gern eure Meinung dazu hören!!
    Hab noch NIE ein Gedicht verfasst!!

    MfG Zikke!

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    5

    Hilfe!

    Hallo,

    hat bis jetzt noch keiner mein Gedicht gelesen??
    Es wäre nett wenn mir irgendjemand helfen könnte, denn es ist mein erstes Gedicht überhaupt!!
    Es gilt meinem Freund dem ich mitteilen möchte wie wichtig er mir ist und ich würd dort gern noch unser erstes Kind miteinbeziehen, das wir uns von Anfang an gewünscht hatten!!
    Wie stelle ich das am Besten an??

    Danke schon mal für eure Hilfe!!!

    Lieben Gruß von Zikke!!

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    130
    Hallo Zikke,

    ich hab mir mal die Mühe gemacht das ganze etwas anders zu ordnen.
    Wenn du daran weiterarbeitest, dann achte unbedingt auf die Reimform.
    Die zweite und die vierte Zeile in jeder Strophe sollten sich immer reimen,
    also so:

    Diese Zeile reimt sich nicht
    und die auf die übernächste.
    Auch diese reimt sich eher schlecht,
    ich hoffe das verstehste.

    So, hier dein Ding grob überarbeitet. Versuche auch auf den Rythmus zu achten, also wenn du es laut liest, dass es wie ein Singsang klingt.

    Dülüt Dülüt Dülütüt tüt
    dülüt dülüt dülü ...

    na irgendwie so. wenn ich erklären könnte, wäre ich lehrer geworden...


    An dich.

    Drei Jahre sind wir nun ein Paar,
    und nun schreib' ich dir, meinem Treuen.
    Zwar bin ich keine Dichterin,
    doch hoffe ich dich doch zu erfreuen.

    Wir kennen uns schon so lange, mein Schatz,
    unsre Blicke, sie trafen sich oft.
    Weißt du noch wie ich einst tanzte vor dir?
    Du warst kein Macho, du warst eher Soft.

    Du zeigtest mir auch deine coole Seite,
    doch ich war vergeben und du suchtest das Weite...
    Doch du und ich, wir haben gespürt,
    das was ist und wir wollten uns beide.

    Als unsere Hände sich das erste Mal trafen,
    so sanft ohne Hemmung und Hürden,
    da fühlte ich mich wie ein Kind auf dem Schlitten,
    so als ob wir beide verschmelzen würden.

    Ich wollte dich haben um jeden Preis!
    Du ludst mich ein auf ein Getränk.
    Da habe ich deine Hand genommen.
    was war das für'n schönes Geschenk!

    Wir haben zusammen gelacht und getrunken,
    meinen Namen wollts't du auf die Sonne schreiben,
    und als du das sagtest, da war ich wie trunken:
    Seitdem, mein Schatz, wollte bei dir ich bleiben.

    Natürlich konnt'st du ihn nicht wirklich hinschreiben,
    dafür schenktest du mir dann ein Kind.
    Das war noch viel besser und ich weiß nun genau.
    Wir sind für einander bestimmt.

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    5

    Cool....

    Hallöchen!

    Danke sehr für deinen Denkstoß und die Mühe!!!
    So eine Art von Gedicht kannte ich bis jetzt noch nicht, aber es ist sehr gut geworden!!
    Auf diese Art und Weise könnte ich ein Gedicht garnicht verfassen!

    Lieben Gruß von Zikke!

  5. #5
    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Erde
    Beiträge
    413
    Also, weeste, Dschebe, da erklärst du nun schon die Feinheiten des betonten Lesens (dülütütü ...), und dann stolpern die Verse nur so, dass es kracht. Aber gut, dass du schon mal Strophen geformt hast und dass jetzt alles ein Bisschen komprimierter verläuft. Ich mache einfach mal den nächsten Schritt und verfeinere Dschebes Version von zikkes Gedicht:


    An dich.

    Da wir drei Jahre schon vereint,
    erzähl ich dir, mein Treuer,
    mit dieser kleinen Dichterei,
    vom nie erloschnen Feuer.

    Wir teilen Jahre und Geschicke.
    Einst tanzte ich vor dir
    und weiß noch, erste rasche Blicke,
    und du: ein Kavalier.

    Du hieltest dich charmant zurück
    (ich war ja auch vergeben),
    doch hatt' es beide schon bedrückt -
    man spürt's nicht oft im Leben:

    Wie deine Hand auf meine traf,
    erklärt dies Bild: ich fuhr solang
    im Schlitten schon hinab, fuhr halb im Schlaf;
    durch deine Wärme schmolz die Bahn.

    Ich wollte dich, um jeden Preis!
    Du ludst mich ein auf ein Getränk,
    und wieder kamen Hände heiß
    zusammen, was für ein Geschenk!

    Wir lachten viel, bei jenem Drink,
    mein Name sollt' die Sonne zieren,
    so sprachst du, und es war ein Wink
    des Schicksals, dass wir uns liieren.

    Zwar reichst du nicht bis an die Sonne,
    doch dafür schenkst du mir ein Kind.
    Das ist die so viel größ're Wonne,
    und ich weiß: Es war schon vorbestimmt.




    Na gut, ist noch nicht perfekt, so auf die Schnelle ja auch nicht einfach (hab schon ne Stunde gebraucht), aber vielleicht fällt Zikke oder jemand andrem für die restlichen Stellen noch was ein. Hoffe, das war eine Hilfe. Viel Erfolg, wenns denn soweit ist. Und alles Gute für die Zukunft!
    Geändert von fatcat (05.12.2006 um 05:29 Uhr)
    fatcat's Zahmlose
    Es ist etwas an meinem Wort
    dran, das sticht.

    Tippsen: \_anamolie_/\_Flamme_/\_Anti Chris._/ ~ Bewegungsschule(fit for fun) ~

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    11
    Hallo Zikke!
    dafür das du noch nie ein Gedicht geschrieben hast finde ich es doch sehr Gefühlvoll und Romantisch.Von meinen Vorängern hast du schon bemerkt,die haben dir geschrieben wie man es anders machen kann.Ich hoffe das man mir auch diese Hilfe geben wird.Mache weiterso.
    LG rosenstolz

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    130
    Hähä, gut tülütet hab ich aber! Ne, ernsthaft: Ich hatte schon einiges an Zeit gebraucht, um das Ding in diese Form zu bringen, umso besser, dass du weiter gemacht hast f@c@: Es liest sich jetzt auf jeden Fall um einiges flüssiger und die Stunde Arbeit glaube ich dir.
    Nochmal ran gehe ich aber nicht, auch aus der Angst heraus, dass zikke ab der 27. Überarbeitung ihre eigene Version nicht mehr wiedererkennt.

    Und, zikke: Wie rosenstolz schon sagte: So schlecht ist es auch wieder nicht gewesen, was du hier reingestellt hast. Deshalb ja auch die Arbeit daran rumzudoktern. Manch anderer stellt so etwas mitten ins Forum und wartet darauf, dass man ihn (oder sie) zum zweiten Heinrich Heine erklärt. Also Respekt davor, dass du es erst einmal versucht hast und dann genug Selbstverständnis aufgebracht hast, um es in die Werkstatt zu schieben.

    Dschebe

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Bin neu hier.....
    Von Di Rikki im Forum Vorstellung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.04.2015, 17:01
  2. Hier und weg...
    Von Sonnentod im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2006, 09:04
  3. neu hier
    Von Dr. Bird im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.11.2006, 12:57
  4. Ich bin hier
    Von kleine pfefferminza im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2005, 17:53
  5. Hier, bei dir
    Von Sleeping Beauty im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.05.2004, 09:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden