1. #1
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Österreich/ Niederösterreich
    Beiträge
    35

    Lüg mich nicht an!

    du sprichst über Wahrheit,
    aber ich spüre, du lügst
    mir ins Gesicht.

    Du schaust mich an,
    aber ich glaub dir nicht!

    Du wolltest sie verlassen,
    sagtest willst lieber mich!

    Was soll ich sagen,
    entscheide dich!

    Ich halt das nicht aus,
    es schmerzt mich zu sehr,
    tu was du tun musst,
    aber tue es schnell.
    Geändert von Hilli (28.11.2006 um 16:34 Uhr)
    "In einem bestimmten Moment in unserer Existenz verlieren wir die Macht über unser Leben, und es wird dann vom Schicksal gelenkt. Das ist die größte Lüge der Welt! "
    Paulo Coelho "Der Alchimist"

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Österreich/ Niederösterreich
    Beiträge
    35
    Sorry wollts vorher nicht zweimal posten!!
    war ein unfall!
    würd mich freuen wenn jemand seinen Senf dazu abgibt!
    "In einem bestimmten Moment in unserer Existenz verlieren wir die Macht über unser Leben, und es wird dann vom Schicksal gelenkt. Das ist die größte Lüge der Welt! "
    Paulo Coelho "Der Alchimist"

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    wien
    Beiträge
    2.681
    hallo hilli,
    du beschreibst hier eine verzwickte situation und ein tipp, sollte es etwas aus deinem leben sein: niemals unter druck setzen. du stehst dann alleine da.
    zu deinem gedicht: ich finde es nicht schlecht. vielleicht die zeilen noch anders stellen, wie z.b. in s1: ich spüre, du lügst
    mir dabei ins Gesicht.

    hätte ich den vorschlag: ich spüre,
    du lügst mir ins gesicht.

    ohne dabei. vielleicht wär das fein.

    ansonsten, gerne gelesen, alles liebe cori

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Österreich/ Niederösterreich
    Beiträge
    35
    hallo cori,
    danke für deine antwort, und ja es ist aus meinem leben, ich weiß das ich ihn nicht unter Druck setzen darf, aber ... naja

    werd mir deinen ratschlag heut noch zu herzen nehmen und deinen Änderungvorschläge für
    die ich dir sehr dankbar bin umsetzen!!

    Danke für deine Worte
    lg hilli

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Nehme mich an, zerbreche mich nicht! (Alles paletti corretti)
    Von kaspar praetorius im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.10.2013, 07:33
  2. Kann nicht hassen, mich nicht freuen...
    Von Galapapa im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 17:28
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.01.2006, 22:12
  4. Und ich möchte nicht sagen - Du liebst mich nicht
    Von Dancefloor im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2005, 17:04
  5. Was mich nicht umbringt, macht mich stärker
    Von KA im Forum Bibliothek - Interpretationen und Gespräche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.05.2003, 22:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden