Briefträger beißt Hund

Ich frage mich was ist da geschehn?
Ich kanns nicht glauben und doch hab ich’s gesehn.

Unser Briefträger Herr Weber
Wollte Briefe einschmeißen bei Familie Kleber.

Er stellte sein Fahrrad am Törchen ab
Und drehte sich um, dort war ein Pferd auf trab.

Der Reiter hob den Hut,
als wollte er machen Herr Weber Mut.

Der nahm den Brief in die Hand,
stützte sich kurz an der Wand,
drückte die Klinke herunter,
die des Gartentors, sie quietschte munter.

Er ging einen Schritt nach vorn,
und erschrak; aus dem Busch ragte ein Horn.

Sein schwaches Herz, es machte einen Sprung,
da drehte er sich ganz schnell um.

Doch hinter ihm stand ein neuer Gegner,
diesmal was er ein ganz verwegner

Man hörte laute wie der Hund brüllte,
während Herr Weber den Brief zerknüllte.

Herr Weber war wie erstarrt,
er dacht; bitte Gott lass mich bewahrt!

Doch dann faste er neunen Mut,
indem er dachte an den Mann mit Hut.

Plötzlich, passierte allerhand,
er drängte den Hund hin zur Wand.

Er biss den armen Hund,
doch wahrhaftig mit dem Mund,
direkt hinein ins Ohr,
man stelle sich vor!

Ich kanns immer noch nicht ganz verstehn,
doch nun muss ich nach Hause gehen.


Is n bissl komisch ich weis.... aber ich hab au noch nie davor so was geschrieben*ggg*
Naja was man für die Schule nicht alles tut