Thema: Spanischkurs

  1. #1
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Puch/Salzburg
    Beiträge
    1.842

    Spanischkurs

    Frau Dinorah Frahs-Lopez gewidmet

    Um’s Hirn vor Schrumpfung zu bewahren,
    Sind Abendkurse sehr beliebt.
    Man lernt, obschon nicht arm an Jahren,
    Was immer es zu lernen gibt.

    Ins Ausland reist man heute häufig,
    Zu fremden Völkern dieser Welt.
    Sind deren Sprachen nicht geläufig,
    Ist’s schade um das Reisegeld.

    Ja, Sprachen pauken wirklich viele.
    Genug von Hand- und Fußgedeute.
    Ist Eifer noch dazu im Spiele
    Bestaunen einen bald die Leute.

    Gar gerne lernt man,wie bekannt,
    El castellano, also Spanisch,
    Nicht schwer, für den der sprachgewandt,
    Doch manche reagieren panisch.

    Sie fürchten, dass von Portugal
    Zum Wall der hohen Pyrenäen
    Die Leute nur mit Müh’ und Qual,
    Das Austroespañol verstehen.

    Palabras, textos, Kurzgeschichten,
    Wie spanisch kommt uns alles vor.
    Pues, Dinorah wird’s schon richten,
    Dann geht die Sach’ bestimmt ins Ohr.

    Und wirklich, uns’re profesora,
    Erläutert nach Semesterzahl
    Gramática , mein Gott, qué hora?
    Wir müssen heim, es igual!

    Indefinido oder nicht,
    Estar und ser, womöglich hay,
    Dinorah meint aus ihrer Sicht,
    Dass dieses kindisch einfach sei.

    Wir glauben unsrer Lehrerin
    Und kommen wieder Jahr für Jahr,
    Denn wenn der Stoff im Schädel drin,
    Hablamos español, na klar.

    Geändert von Ibrahim (04.12.2006 um 17:52 Uhr)
    Ibrahim (Ingo Baumgartner)

  2. #2
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    CCAA
    Beiträge
    796
    Nohm Ingo

    Ein schönes intelligentes und witzig gemachtes Dings. Über den Wahrheitsgehalt brauchen wir nicht zu diskurrieren, denn ich sage nur: wie wahr, wie wahr. Es hat aber auch sein gutes sich mit Händen und Füßen zu unterhalten: der Unterhaltungswert und der sog. Comedyfaktor ist so schön hoch.
    Beste lyr. Grüße
    mechellion

  3. #3
    November_Rain Guest
    hola ingo..,
    que poema estupendo!! me gusta mucho tu texto no sólo porque yo también estudio espanol. no lo hago en un curso por la noche, pero tengo el "leistungskurs de espanol" en mi instituto...
    hey- ich finds super gemacht und wirklich witzig! passt wunderbar in die rubrik rein, gerade mit der untermalung mit spanischen begriffen ist dir gelungen. dass der altw wortwitz mit "ich versteh nur spanisch" noch mal rein muss... war irgendwie klar, hätte meiner meinung nicht unbedingt sein müssen, aber okeh. das ist leicht zu verschmerzen!
    insgesamt sprachlich sehr sicher, schön zu lesen und auch für nicht-spanier unterhaltsam. recuerdos a tí y a todos los estudiantes de espanol!

  4. #4
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Puch/Salzburg
    Beiträge
    1.842

    Hallo mechellion und November_Rain!

    Ich danke euch für die Kommentare! Werde sie heute Abend meiner Spanischlehrerin Dinorah aus Mexiko vorlesen. Ich glaube, sie wird sich freuen, in einem Gedicht im Internet namentlich genannt zu werden. Lg Ingo
    Ibrahim (Ingo Baumgartner)

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    5.242

    Moin Ibrahim,

    Zwar kommt es meinem deutschen Ohr
    zuweilen etwas spanisch vor,
    was du erdichtet hast zu Ehren
    der Guten Frau die dich zu lehren
    sich abmüht mit Geduld und Sinn,
    doch konnt' ich schmunzeln immerhin
    ob deines sprachlich coolen Witzes,
    der immer auch was Überspitztes
    im Schilde führt, was legitim
    und angebracht ist. Dein Benzin,
    mit dem du antreibst dein Gefährt,
    ist allemal der Achtung wert
    und hat mir auch, der unbeleckt
    von dieser Sprache ist, entdeckt,
    was ich vielleicht noch lernen könnte,
    bin schließlich auch schon voll in Rente....

    Dann treffen wir uns eines Tages
    und schwadronieren etwas Vages,
    wobei ich denke, dass Iberien
    geieignet ist für Rentnerferien...

  6. #6
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    997
    hallo Ibrahim,

    da ich z. Z. auch die spanische Sprache erlerne, war ich sehr neugierig auf dieses Gedicht. Dein Werk im Kreuzreim über die Tücken der spanischen Sprache hat mir gut gefallen. Gern gelesen und kurz kommentiert.

    Hasta luego!
    Speedie
    [FONT="Arial Narrow"]Fantasien sind für manche Menschen unvorstellbar. (Gabriel Laub)

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2003
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.104
    Als Halbspanier kann ich getrost sagen: ist doch nicht so schwer Meeeensch!
    Aber wenn ich an meine Mitschüler damals in der Schule denke, erklärt sich mir doch vieles

    Wie ist das Abendschulen Niveau so? Lernt man schnell?

  8. #8
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Die Straße runter und beim Traumzauberbaum links abbiegen
    Beiträge
    165
    Ach Ibrahim,

    ich kann nur immer wieder sagen, ich LIEBE deine Art zu schreiben und diese Art von Humor

    Mehr davon bitte

    Einmal mehr, gern gelesen und sicher nicht das letzte Mal

    LG silence

  9. #9
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Puch/Salzburg
    Beiträge
    1.842

    Hallo Hans, crux, speedie, Ingo, silence!

    Danke euch herzlich fürs Lesen und die Kommentare! Die Anzahl der Zuschriften zeigt, dass Erwachenenbildung, besonders im sprachlichen Bereich, ihren geziemenden Stellenwert hat. Also auf, lasst uns etwa Kirgisisch lernen. Lg Ingo
    Ibrahim (Ingo Baumgartner)

  10. #10
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    997
    hallo Ingo,

    Noch kurz zu der Frage: Wie ist das Abenschulniveau so?

    Also es wird in 90 Minuten viel Stoff durchgenommen. Hinterher raucht der Kopf und ohne eifriges Lernen zu Hause geht gar nichts. Das Erlerrnen der spanischen Sprache ist übrigens ein Grund von mehreren für meine z. Z. seltene Anwesenheit im Forum. Trotzdem muss ich sagen, spanisch ist offenbar leichter als französisch.

    Viele Grüße
    Speedie
    [FONT="Arial Narrow"]Fantasien sind für manche Menschen unvorstellbar. (Gabriel Laub)

  11. #11
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Puch/Salzburg
    Beiträge
    1.842

    Hallo speedie!

    Die 90 Minuten in unserem Kurs haben es in sich. Ich würde das Niveau als hoch angesetzt bezeichnen, die (mexikanische) Lehrerin erwartet und verlangt ständiges intensives Mitlernen (zu Hause). Lg Ingo
    Ibrahim (Ingo Baumgartner)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden