Frühlingsgedicht


Es ist wieder
an der Zeit,
aus dem
Schatten
unserer
Gedanken
hervorzutreten,

und sich
auf dem
Weg des
Lebens
umzusehen,

und sich
in der
Schönheit
eines am
Wegesrand
wachsenden
Grashalmes
zu verlieren.