1. #1
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Da, wo ich sein möchte
    Beiträge
    360

    Unser Horizont



    Unser Horizont

    Der graue Himmel
    über unserem Rausch,
    berührt
    nicht einmal fast
    den glänzenden
    Boden.

    Nur
    in weiter Ferne
    treffen sie sich zart
    und fließen
    ineinander.

    Doch bis
    du und ich
    dort angekommen
    sind, haben wir
    noch genügend
    Zeit.


    Geändert von Dark Rain (13.01.2007 um 17:16 Uhr)
    ! N E U !
    Unser Horizont

    ~ So Baby, please kill me! Oh Baby, don't kill me! ~


    Gesammelte Werke

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    zu hause
    Beiträge
    16
    also ich finde es wirklich gut es drückt etwas bestimmtes aus und du umschreibst es ich bin zwar neu aber trotzdem für mich finde ich es gut!

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    3.558
    Juhu, mal wieder was von dir, und ohne Kritik lass ich das nicht stehen, du würdest dir sonst ja noch Sorgen machen.

    Mir gefällt die Idee, zwar relativ alltäglich der Horizont als Bild, jedoch trotz allem die Umsetzung, bzw. die Idee dahinter ist nett.

    Hab mal ein wenig gebastelt, vielleicht ist es nicht mehr in deinem Sinne, ich weiß es nicht, mir kam grad nur die kleine Idee.


    Unser Horizont

    Der graue Himmel
    über unserem
    Rausch
    noch lange nicht
    berührt er
    den Boden

    In weiter Ferne
    fließt er,
    nur vielleicht,
    zusammen

    Zeit haben wir
    noch lange
    bis die letzten Schritte
    in das Blau tauchen


    Gerne gelesen, aber du kannst noch viel besser schreiben.

    Gruß,
    Flo
    Neustes Werk aus meiner Feder:
    Liebe und Romantik - Schlaflied (für L.), Ein Leiserwerden, ohne Titel
    Verzweiflung schreit nicht, Verzweiflung schweigt.

    Die Melancholie des Seins - Fortsetzungsgeschichte
    Die Melancholie des Seins - Gesammelte Werke

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Da, wo ich sein möchte
    Beiträge
    360
    @Schatzi's babe

    Danke für das Lob, auch wenns nur kurz war.

    @Flo

    Wie gesagt, immoment bin ich im absoluten Tief was Kreativität betrifft, schön, dass es dir trotzdem einigermaßen gefällt.
    Zu deinem Vorschlag; Ich sträube mich ja immer ein wenig, Vorschläge komplett zu übernehmen, hier auch wieder, weil es dann einfach nicht mehr "mein Gedicht" wäre. Ich schau gleich nochma in Ruhe drüber und überarbeite es nochmal und versuch ein bisschen was davon einzubringen.
    Aber natürlich danke für deine Antwort gegen's Sorgen-machen.
    ! N E U !
    Unser Horizont

    ~ So Baby, please kill me! Oh Baby, don't kill me! ~


    Gesammelte Werke

  5. #5
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    hannover
    Beiträge
    3.348
    denk mal da du ja nun kein neuling bist kann ich dir doch auch mal offen die frage stellen... wo ist hier der unterschied zu prosa? ausser dass da zeilenumbrüche sind die ich nicht grad für gelungen halte. sieh das jetzt bitte nicht als angriff an. hab nur gelesen dass du auch von ensi ne positivrückmeldung bekommen hast und mir fehlt es da jetzt grad. vieleicht kannst du mir ja weiterhelfen, weil mögen tu ich das was du da geschrieben hast ja, nur nach meinem wissensstand würd ichs wirklich in die prosaecke verfrachten.
    lieben gruss
    wissen zerstört... denken befreit

    MEINE WERKESAMMLUNG
    Meine Lesetips quer durchs Forum Sehnsucht,Mondlicht,Winterwind,Wasserspiele,die Uhr
    ©
    T.C.

    alle meine werke bekommen von mir ( nicht ohne grund ) ein copyright aufgedrückt! wer eins kopieren möchte, BITTE FRAGEN!!

  6. #6
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Da, wo ich sein möchte
    Beiträge
    360
    Hey Feder,
    keien angst, ich sehs bestimmt nicht als Angriff.
    Ich denke, das problem ist halt der Vers libre, da fällts oft schwer den Unterschied zwischen Prosa und Gedicht auszumachen. Aber ich denke es ist halt keine einfache Erzählungen oder so, sondern schon irgendwie verdichtet. Vielleicht seh ich das auch falsch, ich lasse mich da gerne belehrern.
    ! N E U !
    Unser Horizont

    ~ So Baby, please kill me! Oh Baby, don't kill me! ~


    Gesammelte Werke

  7. #7
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    3.558
    Ich würd sagen, das ist hier ne ganz knappe Gradwanderung, so wie es aktuell da ist ist es mir noch zu sehr Prosa, auch daher die Veränderungsvorschläge, die mir zwar auch noch nicht ideal gefallen, aber ein wenig verdichteter sind, meiner Meinung nach. Aber hast Recht, die Unterschiede sind minimal.

    Gruß
    Neustes Werk aus meiner Feder:
    Liebe und Romantik - Schlaflied (für L.), Ein Leiserwerden, ohne Titel
    Verzweiflung schreit nicht, Verzweiflung schweigt.

    Die Melancholie des Seins - Fortsetzungsgeschichte
    Die Melancholie des Seins - Gesammelte Werke

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Der Horizont
    Von Hans Plonka im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.08.2014, 09:33
  2. Unser Morgen - Unser Traum
    Von KnatschKopf im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.2005, 16:44
  3. Horizont
    Von Elvenkiss im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2003, 01:23
  4. Horizont
    Von schwarze.traene im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.2003, 21:35
  5. Bis zum Horizont nur Du
    Von fibi im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.10.2003, 21:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden