nichts halbes, nichts ganzes


halb
schon gestorben,
das leben verdorben,
gebe dein bestes
:
schlage die eier
des eignen nestes
in kleine stücke
,
lade zur feier
des letzten festes
auf eine brücke
;
all deine sorgen
nimmt dir schon morgen
das sterben des restes
ganz
.