1. #1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    8

    Question

    Wie eine Seifenblase wollt ich sein,
    unbeschwert fliegen,
    dahin, wo ich will.
    Getragen von dir,
    getragen von deiner Liebe.

    Wie eine Seifenblase wollt ich leben,
    die Verantwortung nur für mich,
    machen, was mir gefällt.
    Getragen vom Wind,
    beschienen von der Sonne.

    Ich wollt wie eine Seifenblase sein,
    unabhängig,
    einfach frei.
    Getragen durch die Hoffnung,
    getragen von Träumen.

    Einfach wie eine Seifenblase leben,
    dass wünschte ich mir.
    Doch ich vergaß,
    dass Seifenblasen zerplatzen...

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    9
    moin erstma
    olala das is echt geil das gedicht )
    hasse das selber ausgedacht?!
    is echt cool
    also bis dann
    cu lisa

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    8
    Hi Lisa,
    erstmal danke.
    Ja, dieses Gedicht hab ich mir selbst ausgedacht. Es ist entstanden, als ich mich mit meinem Freund gestritten habe und ich mich einfach wie eine Seifenblase fühlte. Das eben mein Traum sich in Luft aufgelöst hat, zerplatzt ist.

    Gruß Firedance

  4. #4
    Registriert seit
    May 2001
    Beiträge
    260
    Hallo Firedance,

    habe gerade ein bißchen herumgestöbert und dieses Gedicht entdeckt.. Einfach klasse...

    Alles Liebe,

    Herz
    Nicht alle Menschen sind glücklich, die froh erscheinen. Ich habe schon oft gelacht, um nicht zu weinen ...

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    8
    Hey, dankeschön, Herz_der_Sonne. Hätte nicht gedacht, dass irgendjemand noch mal dieses Gedicht hervorkramt. Ich bin etwas überwältigt...

    Gruß,

    Firedance
    Liebe ist wie ein Feuer, was in dir brennt

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.201
    hallo!
    ich bin froh, daß herz das gedicht ausgegraben hat.....so konnte ich es lesen..und kann nur sagen: wirklich wunderschön....und vor allem, sehr ausdrucksstark geschrieben, finde ich....
    alles liebe,
    sternentraum
    Stir of time, the sequence
    returning upon itself, branching a new way. To suffer pain, hope.
    The attention
    lives in it as a poem lives or a song
    going under the skin of memory.

    "Heavy" by Denise Levertov

  7. #7
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    8
    Hallo Sternentraum,

    Danke für deine Worte. Es freut mich, dass das Gedicht so gut ankommt. Es ist mein erstes Gedicht und leider bisher auch mein einzigstes. Von daher freut es mich um so mehr. Vielleciht sollte ich euer Lob als Ansporn nehmen, weitere Gedichte zu schreiben..

    Gruß,
    Firedance

  8. #8
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.201
    doch...wär toll, mal wieder etwas von dir zu lesen.....
    aber lass dich von uns bloß nicht unter schaffensdruck setzen
    Stir of time, the sequence
    returning upon itself, branching a new way. To suffer pain, hope.
    The attention
    lives in it as a poem lives or a song
    going under the skin of memory.

    "Heavy" by Denise Levertov

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Seifenblase
    Von Sakah im Forum Alltägliches, Biographisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2015, 08:50
  2. Seifenblase
    Von linsebohne im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2014, 13:38
  3. Wie die Seifenblase
    Von Nin1993 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 15:31
  4. Seifenblase
    Von spiritfromabove im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.12.2006, 17:05
  5. Seifenblase
    Von urza im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.06.2003, 20:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden