Thema: Fremdgehn

  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    9

    Unhappy

    SORRY!

    Diese unendlichen leeren Blicke,
    Tag für Tag begegnete ich dir,
    dieser Hass in deinen Augen
    diese Wut in deinen Fäusten
    Was ist aus uns geworden?
    Wir lagen uns nächtelang in den armen
    Unser Motto war einfach zu lieben
    Einen beizustehen, egal was kommt
    Wir waren unzertrennlich
    Was ist aus uns geworden?
    Ich habe geglaubt unsere liebe wäre unvergänglich
    Ich dachte sie wäre für immer
    Ich dachte wir wären füreinander geschmiedet
    Aber nur ein Fehler,
    einmal dich vergessen,
    einmal jemandem anderem alles schenken...
    alles ist vorbei
    nie wird es sein wie früher
    alles wurde durch einen unverzeihlichen Fehler zerstört
    mein leben ist nun ohne Sinn
    du bist so enttäuscht von mir
    es tut so weh zu sehn, was aus uns geworden ist
    es ist wie mein Messer in meiner Brust
    deine blicke zerstören mich
    wenn ich alles noch einmal machen könnte
    ich hätte nein gesagt
    ich hätte dir nie wehgetan
    ich wünschte es wäre rückgängigmachbar,
    aber das ist es nicht
    die Vergangenheit ist nicht veränderbar
    ich hätte in der Gegenwart nicht diesen Fehler begehen dürfen
    dann hätte ich die Vergangenheit nicht bereut
    ich liebe dich
    du bist mein leben
    nun muss ich tschüss sagen
    Für immer?
    Ich hoffe nicht, da du mein lebenselexier bist
    Immer noch!
    Ich bete jeden tag dass es sich wieder ändert
    Dass wir lachen uns in den armen liegen
    Dass wir miteinander weinen
    Dass wir uns nie alleingelassen
    Aber diese eine Nacht...
    Warum hat Gott mir nicht geholfen dass ich nein sage
    Warum hat Gott das zugelassen, obwohl er wusste,
    was passiert
    ich bitte dich, nimm mich zurück
    vergiss alles
    wenn ich dich gleich wieder sehen muss
    wird alles wieder hochkommen
    ich werde dich sehn,
    wie du geweint hast
    wie du mich geschlagen hast
    wie du meine tat nicht wahrhaben wolltest
    ich werde dir aus dem weg gehen
    ich werde dir mit traurigen Augen hinterher sehen
    ...aber was sollte dieser Blick heute morgen in der Englischstunde?
    Was sollte der bedeuten?
    War es ein verzeihender Blick?
    Oder hab ich mich nur verguckt
    Für einen Moment hatte ich einen Hoffnungsschimmer
    Es sah so aus, als ob du mich immer noch liebst
    War es nur eine Fatahmorgana?
    Ich dachte für einen Moment, dass ich in deinen Augen einen winzigen Punkt sehn könnte
    Der mir sagt, dass es noch ein zurück gibt,
    dass du mir alles verzeihen kannst
    bitte lass diesen winzigen Punkt in deinen Augen wachsten
    in deinen unendlich schönen Augen
    Bitte!
    Ich liebe dich noch immer
    Mein größter Wunsch ist es
    Noch einmal deine Lippen zu spüren
    deinen Körper, wie er zärtlich auf meiner haut liegt
    dein Haar, wie ich es mit meinen Händen berühre
    bitte nimm mich zurück
    ich kann nicht mehr leben ohne dich
    ich kann nicht mehr atmen ohne dich
    ich kann nicht mehr schlafen ohne dich
    du bist immer noch mein ein und alles
    Gewinn wieder vertrauen zu mir, und ich werde dir versprechen dich nie wieder zu enttäuschen
    IN UNENDLICHER LIEBE
    DEIN SCHATZ

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    9
    Moin!
    also dieses gedicht ist vielleicht n bisschen scheisse
    aber das fiel mir eben so ein
    bin zwar schon fremdgegangen (wer nicht), aber das gedicht hat eigentlich keinen besonderen hintergrund
    ich hab einen freund und bin glücklich mit dem
    wollte eigentlich n gedicht für den schreiben, kam aber dann irgentwie zu diesem gedicht
    vielleicht gefällt es euch trotzdem, würd mich über ne antwort echt freun
    bis dann
    cu leutz
    lisa

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    9

    Talking

    krass.... sowas hab ich mal geschrieben? muss ja lange her sein... wusste garnicht dass sowas von mir existiert... lustig... vorallem dass jemand das deuten will....

    ich glaube da ist nichts zu deuten... das hab ich sicher mal aus lust und langeweile geschrieben, und nein, mein freund (exfreund) hat mich nie geschlagen, vielleicht hab ich damit das verbale schlagen gemeint... (ker wie poetisch)
    c-ya
    lisa

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    9

    Talking

    "ich hätte in der Gegenwart nicht diesen Fehler begehen dürfen
    dann hätte ich die Vergangenheit nicht bereut "

    ...boah...da hab ich aber richtig was aus mir rausgehohlt... der satz is ja garnicht mal so unübel.. ))

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden