Seite 6 von 6 Erste ... 456
  1. #76
    Glorfindel Guest

    Alle Fünkchen müssen grimmend sterben

    ach gehen will ich aus den dichterladen
    mir krauts vor all dem dunkeldoof
    wo kleine geisterriegen mich ergrimmten
    mir sind sie nicht arg hell dräuts mir
    könns mir nicht fichten im schummerlichten tag des uriel


    hab ich nicht feinstes shakespear einstudiert
    so seht doch ein mein genius
    der euren stuss mit dramenallgewalt
    übertünchen muss und süßer glocken wortentstrahltes
    von meiner statt euch überlichtet


    oh niederschicht du bist mir pein
    schmerz lass ach fügst du mir bei
    dem heilig eilig superlichter
    der richter über metrikwichter
    am ende ists ein dolles drama drama drama ausgeboren aus der helle helle helle von nebulon


    von mir dem ich dem heiligeiligimmerlaber

    wir sehn uns ein doch
    übermorgen an der kasse denn
    heute hab ich schmezlich aber
    egal ist 88 und aldis
    SINNLOS IM vIELLEICHT
    auch nicht


    Geändert von Glorfindel (13.01.2011 um 08:59 Uhr)

  2. #77
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    La Croisée
    Beiträge
    1.357
    +++ Extrawurst +++

    !!! Da bist du ja, blutig Extrawurst !!!

    „““ Deswegen meine Seele weint: Ich habe Durst „““

    ‚’’ Nun bin ich edel triste gar ‚’’

    ^^^^ So schaurig ist das very wahr ^^^^

    ``` Ich hier nun stehe, bei jedem Wetter alles sehe ```

    ° Edler Retter, auf daß es basta geschehe °

    * Extrawürstchen folle Folie erwarte ich *

    . Mal so solo Liebe tutti frutti nur für mich .

    ,,, Ich armes littel Würsteli ,,,

    ; Organismus hie wird nie ;

    ~ Yo man Orgasmus bi ~

    ¨¨ Und wärst du yeah yeah da ¨¨

    : Hätt ich die Wurst extra :

    +++ Extrawurst +++

  3. #78
    Die Hellwache Guest

    Schlechtes Wetter

    Es gräute, es fleuchte der Morgen,
    Um sich mit Lichte zu versorgen.
    Er wollt' sich doch nur Sonne borgen,
    Denn die Nacht verhüllte den Morgen.

  4. #79
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    15

    Rede eines Politickers aus der letzten Reihe

    Unsinnige Gedichte, Gedichte ohne Sinn (da sinn ma dabei). Wer redet häufig unsinniges
    Zeug, die Politicker und so ticken sie:

    Parteifreunde, Sympathisanten,
    ich weiß nicht, ob sie den schon kannten,
    den Vorschlag, den ich heute mache,
    wenn nicht, tut das nichts zur Sache.

    Trotzdem will ich ihn erklären,
    damit sich keiner kann beschweren.
    Ich schlage vor es zu verbieten,
    sich ein Vorschlagsrecht zu mieten.

    Bis heute wurde es vererbt,
    wenn man sein Blut hat blau gefärbt.
    Ist euer Blut so rot wie meins,
    oder ihr habt gar keins,
    dann fallt ihr immer hinten runter
    und das geht regelmäßig unter.

    Der Vorschlag etwas vorzuschlagen,
    wird von vielen mitgetragen.
    Drum schlag ich vor an dieser Stelle
    und das gilt für alle Fälle,
    zu verbieten mitzudenken,
    den Vorschlägen Gehör zu schenken,
    ja, ihr werdet drüber lachen,
    das wird den Gegner mürbe machen.

    Unsre Partei, die ist bekannt,
    für Vorschläge mit viel Verstand.
    Unser Verstand, der reicht so weit,
    sie wird kommen unsre Zeit.

    Der Vorschlag nun für diese Runde,
    wir machen eine Antwortstunde.
    Dort werden Antworten gesagt,
    obwohl kein Mensch hat was gefragt.

    Mir wird gerade vorgeschlagen,
    den Mund zu halten, nichts mehr sagen.

  5. #80
    Die Hellwache Guest
    Gerede ... (über die "Todsünde" Spam)

    Diskussionen, aber nichts verändert sich.
    Andere Fragen, doch gibt es keine Aussagen.

    Geht es denn immer nur, um die persöhnlichen Lagen?
    Wie langweilig, was kann man dazu noch sagen (oder gar erfragen?)

    Gerede und Geschreibe, keine Lust auf diese Weise!
    Ich sag' nur leise, was für eine Sch ... reise.

    Wenn ein künstlicher Raum zum "Allerheiligsten" mutiert,
    sich so mancher User nicht mehr regestriert!

    Schade drum, ein bisschen mehr Freiheit, gepaart mit Stil,
    so mancher Forumsfrust von Usern abfiel!

    Doch nein, es geht um Zement, um festes Regelwerk,
    was besteigt ihr für einen seltsamen Berg:

    "Spam ist die grösste Sünde, wie wir es edel sagen."
    Was soll man(Frau) da noch sagen oder gar fragen!

    Mensch, Mensch, Mensch, wenn doch die Bretter abfielen!!!
    Geändert von Die Hellwache (13.04.2011 um 00:55 Uhr)

  6. #81
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    15

    "Platz" wörtlich genommen

    Hallo du Hellwache, ich glaube ich habe verstanden, was du anprangerst, nur wer liest das auf diesem Unter-unter-Unterforum?

    Der Bello ist mein größter Schatz,
    soll er liegen sag ich "Platz".
    Ich sag es euch mit diesem Satz,
    er gehorchte auf dem großen Platz---
    es gab `nen Knall, er war geplatzt.
    Nie wieder sag ich Hunden "Platz",
    denn dann ist alles für die Katz.

  7. #82
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    La Croisée
    Beiträge
    1.357

    Kain?

    ****
    Wohin ist Kain allein gegangen?
    Von woher kam sein trautes Weib?
    Hat so die Menschheit angefangen?
    In welchem wunderlichen Leib
    wurde das Kind von Kain empfangen?
    Aus ihrem Paradies vertrieben,
    vermehrten Adam und Eva sich;
    doch sind sie dicht davor geblieben –

    Auf der Arche Noah war kein Fisch.


    *

    ________________________________________________________________________________

    Woher kam das angetraute Weib?

    Mit welchem geschaffenen Leib

    ________________________________________________________________________________
    Geändert von Farbkreis (18.05.2011 um 16:49 Uhr) Grund: Silben 2. + 4. Zeile

  8. #83
    Die Hellwache Guest
    Text, den die Welt nicht braucht:

    Der Hund ist begraben, nicht heute,
    sondern schon vor Tagen.
    Hab' ich Unrecht?
    Da wird's mir schlecht ...
    echt.

  9. #84
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    La Croisée
    Beiträge
    1.357

    Der Bürger

    *** ******
    Ich habe nicht allein ein Recht auf sein
    Alle kinder auf erden sollen glücklich werden
    Kann ich etwas tun oder muß ich nun die augen zutun

    Ich wohlgenährt als bürger geehrt
    Gut erzogen in seide gewogen gut hingebogen
    In all den jahren geschleift an den haaren

    Wer mich geboren hat für mich erkoren
    Gar hohe ziele ich weiß nicht wie viele
    Wenn die jahre vergehen bin ich angesehen
    Anerkannt in die welt verbannt
    Im anzug gekleidet mir ist es verleidet

    Unter meiner saubren haut sich der zorn der welt dort staut
    Zum verbersten zum zerbrechen werde ich mich rächen rächen
    Tief da drinnen eingesessen von den gönnern ganz vergessen
    Meine seele unentfaltet unvollkommen mißgestaltet
    Verstümmelt verachtet mißhandelt mißachtet

    Kind in hungersnot
    Elend und leid
    Du stirbst deinen tod
    Und ich im sonntagskleid
    Schreie vor not
    *
    All ® right

  10. #85
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Gevelsberg
    Beiträge
    1.469
    Ich konnte mir keinen Gedanken machen
    was die hier so schreiben, und was für Sachen.
    Es ist ein herrliches Wortgedudel,
    hier zeigt sich beizeiten die wahre Nudel.

    Ob sie von Birkel, oder der Maggi Küche
    das spielt keine Rolle, es sind die Gerüche
    die uns überkommen mit jedem im Tritt
    die Hauptsache ist es sorgt für Appetit.

    Der Dichter und Denker braucht dringend Rezepte
    wenn in Köpfen der Menschen es lauthals verebbte.
    Der Ringelnatz würde sich riesig dran freuen,
    wenn er das lesen würde und sich nicht scheuen,
    dazu seinen Senf zu geben ob süß oder scharf,

    denn in Gediche. com haben wir alle Bedarf!
    Geändert von almebo (26.02.2012 um 21:08 Uhr)
    Lieber ein eckiges Etwas,
    als ein rundes Nichts.

  11. #86
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    La Croisée
    Beiträge
    1.357

    Angry Halloween

    *********
    Blut, ich sah mein Blut...
    Guter Anfang, gut!
    Weiter so, nur Mut!

    Ihre Haut war blutig...
    Gut so, richtig mutig!
    Schreibe noch blutiger,

    Bitte, sei mutiger!
    Naja…
    Nun da…


    Tolle Inspiration!

    Machs noch besser!
    Blutig’ Messer...
    Menschenfresser...


    Super! Faszination!

    Kritik:
    Metrik: ^^
    Trick Î: Blut ist immer gut!

    *

  12. #87
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Burgenlandkreis
    Beiträge
    1.049
    Abschied....

    Auf wiedersehen Achtunddreißig
    In diesem Jahr war ich so fleißig
    Hab am Bauch schön abgenommen
    Bis ich bei dir angekommen
    Auch meine Füße, diese lieben
    Sind gerne noch bei dir geblieben
    Und ja, na gut, ich geb zu...
    Leider auch mein IQ...

    Auf wiedersehen Achtunddreißig
    Aufs nächste Jahr echt mal da...
    ...ach was soll’ s
    Geändert von Susigrün (16.11.2011 um 21:30 Uhr)
    Susi`s Sammlung

    Wie das Wetter ist mein Leben
    viel Regen, wenig Sonnenschein.
    Und all die ungelebten Träume,
    müssen Regenbogen sein.

  13. #88
    Die Hellwache Guest

    Ungeheuer(licher) Stuss


    Ja kommt, wir wachen!
    So schützt man sich vor Drachen,
    Hyänen, Wasserkränen!

  14. #89
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Gevelsberg
    Beiträge
    1.469
    Verzicht ![

    Wer sein Leben lässt verkümmern,
    der braucht beizeiten auch nicht wimmern.
    Denn was sich da hat aufgeladen,
    in unserem kleinen Kaufmannsladen

    ist weder gut, noch ist es schlecht,
    denn selbst uns allen ist es recht,
    und weil wir selber nicht empfindlich
    wäre das Leben auch überwindlich !

    Wir meistern zwar jede Lebensphase,
    kümmern uns nur um die eigene Nase
    statt zu verzichten auf Vergnügungssteuern
    um Brüste und Hämorrhoiden zu erneuern !!
    Geändert von almebo (26.02.2012 um 21:10 Uhr)
    Lieber ein eckiges Etwas,
    als ein rundes Nichts.

Seite 6 von 6 Erste ... 456

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Ein Faden
    Von Sakah im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.2016, 08:31
  2. Freundschaft, Liebe, unsinnige Hoffnung
    Von Flutlicht im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2013, 14:16
  3. Der amüsante Gedichte-Rätsel-Faden
    Von crux im Forum Forenspiele
    Antworten: 512
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 12:02
  4. Ich auf Youtube gedichte offi der gedichte vorleser
    Von liebesdichter im Forum Lesen, Hören, Sehen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 23:35
  5. 2 gedichte von mir! (wenns gedichte sind)
    Von Auserwählter im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 06:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden